Inhalt anspringen

Für Arbeitgeber*innen

Personal mit Behinderung

Wir übernehmen in voller Höhe die Kosten für die sogenannte Probebeschäftigung behinderter und schwerbehinderter Menschen. Dazu gehören die Lohn-, Gehalts- und Nebenkosten.

 

Das Arbeitsverhältnis hat eine Dauer von drei Monaten und soll den Bewerberinnen und Bewerbern den Einstieg ins Arbeitsleben erleichtern. Gleichzeitig können Sie als Arbeitgeber*in die Fachkräfte und ihre Arbeitsweise besser kennenlernen und ohne finanzielles Risiko herausfinden, ob eine dauerhafte Beschäftigung realisierbar ist. Bei einer Übernahme können Sie gegebenenfalls mit weiteren finanziellen Förderungen rechnen. So kann die Einstellung unter bestimmten Voraussetzungen mit einem Eingliederungszuschuss von bis zu 70 Prozent unterstützt werden. 

 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

/cookieUsageNotification.php
Seite teilen