Inhalt anspringen

Ihr Jobcenter Wuppertal

Perspektiven in Oberbarmen

Das Projekt möchte das Quartier Oberbarmen/ Wichlinghausen gemeinsam mit den Bewohnern und Bewohnerinnen attraktiver gestalten.

Das Projekt möchte das Quartier Oberbarmen/ Wichlinghausen gemeinsam mit den Bewohnern und Bewohnerinnen attraktiver gestalten.

Beispiele dazu finden Sie hier:
- Radbahnhof Wichlinghausen
- Wanderausstellung „Buntes Quartier“
- Sanierung Übergangswohnheim

Das Projekt wird vom Jobcenter Wuppertal zusammen mit den Partnern alpha e.V., GBA mbH und Wichernhaus gGmbH durchgeführt.

Für wen ist das Projekt?

  • Menschen ab einem Alter von 27 Jahren
  • vor allem aus dem Quartier Wichlinghausen/ Oberbarmen
  • im SGB-II Leistungsbezug

Inhalte

Qualifizierung für den allgemeinen Arbeitsmarkt in den Bereichen:

  1. Innenausbau
  2. Garten und Landschaftsbau
  3. Fahrradreparatur
  4. Hauswirtschaft
  5. Gastronomie Tourismus

  • individueller, praxisbezogener Deutschunterricht;
    bei Bedarf auch andere Fremdsprachen
  • Unterstützung bei der Suche nach einem Arbeitsplatz
  • Erstellung von Bewerbungen
  • Begleitung bei Behördengängen
Das Projekt „Perspektiven in Oberbarmen“ wird im Rahmen des Programms „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier“ (BIWAQ) durch das Bundesministerium für des Inneren, für Bau und Heimat und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, um für Sie die vollständige Funktionalität der Webseite zu gewährleisten. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies und deren Unterbindung, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung DSGVO.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen