Inhalt anspringen

Pressemeldung – 07.02.2019

Neue Chancen für langzeitarbeitslose Menschen

Thomas Lenz präsentiert die Möglichkeiten des neuen Gesetzes

Herr Lenz erläutert die Möglichkeiten des Teilhabechancengesetzes

Möglichkeiten durch das neue Förderpaket

400 langzeitarbeitslose Menschen will das Jobcenter Wuppertal in diesem Jahr allein über die neuen Fördermöglichkeiten des Teilhabechancengesetzes in Arbeit vermitteln. Das erklärte Thomas Lenz, Vorstandsvorsitzender der Jobcenter Wuppertal AöR, heute beim Business Breakfast vor rund 150 Gästen aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung. Damit die Umsetzung klappt, arbeiten alle Beteiligten eng zusammen.

Oberbürgermeister Andreas Mucke, Ute Brüne (Offset Company), Klaus Koch (Jobcenter)

Gemeinsame Aktivität macht aus gesetzlichen Möglichkeiten individuelle Chancen

Oberbürgermeister Andreas Mucke positioniert sich klar zur Kampagne "Fair eingestellt", die eine konkrete Aktivität aus dem Bündnis gegen Armut ist.

Wenn  Menschen eine Chance auf Teilhabe erhalten, profitiert die Gesellschaft.

Christoph Nieder führt durch die Veranstaltung

Herr Klaus Dietrich Koch
Teamleiter/in

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Jobcenter
  • (c)2015
  • Jobcenter
  • Jobcenter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen